Jugendclub in der Gemeinde Gingst
 Name  - Anschrift  Informationen  Bilder
Bezeichnung: Jugendclub Gingst
Leiter: Frau Zibell
Anschrift:
18569 Gingst
Telefon: 038305 459
Fax:      
E-Mail:
Internet:

Jugendsozialarbeit

*  ist ein eigenständiges und präventives Arbeitsfeld der Jugendhilfe in der Gemeinde Gingst.

*  wendet sich an Kinder und Jugendliche, die sich in schulischen oder alltäglichen Konfliktsituationen befinden, bietet ihnen Unterstützung und Beratung an und  hilft ihnen, Lösungen zu finden.

*  unterstützt bei der Klärung von gruppendynamischen Konflikten.

*  ist Bindeglied zwischen Schule, Elternhaus und anderen Institutionen.

*  trägt dazu bei, soziale Probleme in einem frühen Stadium zu erkennen und zu bearbeiten. Damit wirkt sie präventiv

Jugendsozialarbeit ist ein Angebot für:

Kinder und Jugendliche

*  bei Schulschwierigkeiten

*  bei Problemen in der Familie, mit Freunden und mit sich selbst

*  bei der Erarbeitung von Konfliktlösungsstrategien

*  Zulauf der Altersgruppen von 10 Jahren bis 25 Jahren

*  regelmäßige Sportveranstaltungen in der Turnhalle Gingst

*  Berufsorientierung : Organisation und Vermittlung ( Hilfe bei der geeigneten Wahl des Betriebes)

*  Begleitung in Praktika ( Betriebsbesichtigung), Austausch zu Ausbildungs-/Berufsmöglichkeiten

*  BO Veranstaltungen:- Organisation/Durchführung der Berufsmesse

*  Organisation/Durchführung des Bewerbertraining der Klasse 9

*  Vorbereitung Schülerpraktikum der Klasse 8

*  Erreichbarkeit

*  gelmäßige Öffnungszeiten ( Montag bis Donnerstag von 15:00 Uhr – 19:00 Uhr und Freitag von 15:00 Uhr – 22:00 Uhr)

Jugendsozialarbeit ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot

Jugendsozialarbeit im Jugendclub ist ein präventives Angebot der Kinder- und Jugendhilfe in der Gemeinde Gingst und wird durch ESF-Mittel der Europäischen Union gefördert.

 





Bild noch nicht vorhanden
Europäischer Sozialfond für Deutschland
Bild noch nicht vorhanden
Logo Europäische Union